die Bibnetz Schweiz Onleihe. Die Apfel-Apotheke

Seitenbereiche:


Inhalt:

Dass ein Apfel am Tag den Arzt auf Abstand hält, weiß jeder. Aber warum das so ist, erklärt die Wissenschaftsautorin Antje Maly-Samiralow. In der "Apfel-Apotheke" wird traditionelles Heilwissen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbunden. Ausgewiesene Experten geben Tipps zur heilenden Verwendung des Apfels, und Rezepte zu kraftvollen Apfelgerichten bereichern diesen Rundum-Ratgeber zur Heilkraft des Apfels. Wer hat schon gewusst, dass Äpfel eine antientzündliche Wirkung haben, gegen Hämorrhoiden helfen und ein Tee von Apfelschalen einen sanft in den Schlaf befördern. Für die Stärkung seines Immunsystems kann man kaum etwas Besseres tun, als täglich ein bis zwei Äpfel zu essen, und zwar mit Schale, denn direkt unter der Schale sitzen die zahlreichen Vitamine. Auch über ein breites Spektrum an Mineralien verfügt "der Deutschen liebstes Obst". Allein der Magnesium-Gehalt bei vor allem getrockneten Äpfeln ist immens und hilft präventiv gegen Übermüdung und Stress.. Zu diesen Aspekten und vielen anderen mehr findet man in diesem schön ausgestatteten Ratgeber alles Wissenswerte über die Heilkraft einer Frucht, das uns das ganze Jahr über zugänglich ist wie kein anderes!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können